Vorisoliertes Kupferrohr, einbaufertig, für Warmwasser- und Heizungsleitungen.

Metallurgischer Zustand Geglüht Halbhart Hart
6×1
8×1
10×1 x
12×1 x
14×1 x
15×1 x
16×1 x
18×1 x
22×1 x
28×1
32×1
35×1
40×1
42×1
42×1,2
52×1
54×1
54×1,2
54×1,5
64×2
76,1×2
88,9×2
108×2,5

Anwendungsbereiche

Heizung
Warm- und Kaltwasserleitungen

Produkt Ringbund
Bezeichnung R220
Mindestzugfestigkeit (N/mm²) 220
Mindestbruchdehnung 40%
Technische Eigenschaften Werte
Legierung Cu DHP – CW024A
Referenznorm ATEC 14/15-2136
Berechtigung zum Gebrauch der Marke NF Nein
Koeffizient der linearen thermischen Dehnung 0,0166 mm/m.°C
Wärmeleitfähigkeit à 20 °C = 364 W/m.°C
Absolute Rauheit  μ= 0,0015 mm
Restkohlenstoff an der Innenseite der Wandung geglüht ≤ 0,06 mg / dm²
Absolut undurchlässig für Gase und beständig gegen UV-Strahlen
Dokumente herunterladen

SMISOL®Flex : das einbaufertige vorisolierte Kupferrohr

SMISOL®Flex ist mit einem Polyethylen- (PE)Isolierschaum umkleidet, der der Schallleitung, der Ansammlung von Kondensationswasser und Wärmeverlusten entgegenwirkt. Das einbaufertige vorisolierte SMISOL®Flex -Rohr vereint Sicherheit, Komfort, Wirtschaftlichkeit und Leistungseigenschaften; es verkürzt die notwendige Verlegungszeit auf der Baustelle, da das Kupferrohr vor dem Verlegen nicht erst noch ummantelt werden muss. Die Schaum-Umkleidung erfüllt die Funktion der Ummantelung, sie verbessert den thermischen Wirkungsgrad der Anlagen und trägt durch Geräuschminderung und Schwingungungsdämpfung zur Schalldämmung in den Leitungen bei.
Durch die Isolation des Rohrs wird Kondensation an den Sanitärleitungen vermieden. Die Zusammensetzung der Polyethylen-Schaum-Umkleidung ohne HCFC wurde entwickelt, um jegliche Ausbreitung von Bränden zu vermeiden..