Kupferrohr für Verteilerleitungen für medizinische Gase

Metallurgischer Zustand Geglüht Halbhart Hart
6×1
8×1
10×1 x x
12×1 x x
14×1 x x
15×1
16×1 x x
18×1 x
22×1 x x
28×1 x
32×1 x
35×1
40×1
42×1 x
42×1,2
52×1 x
54×1
54×1,2
54×1,5
64×2
76,1×2
88,9×2
108×2,5

Anwendungsbereiche

Sauersztoff, Lachgas, Helium, Kohlenstoffdioxid, Xenon
Atemluft
die oben angegebenen spezifischen Gasgemische
Luft zur Betätigung der chirurgischen Instrumente
Gase und Dämpfe für Anästhesie
Vakuum

Produkt Ringbund Stangenrohre
Bezeichnung R220 R290
Mindestzugfestigkeit (N/mm²) 220 290
Mindestbruchdehnung 40% 3%
Technische Eigenschaften Werte
Legierung Cu DHP – CW024A
Referenznorm NF EN 13348
Berechtigung zum Gebrauch der Marke NF Nein
Koeffizient der linearen thermischen Dehnung 0,0166 mm/m.°C
Wärmeleitfähigkeit à 20 °C = 364 W/m.°C
Absolute Rauheit  μ= 0,0015 mm
Restkohlenstoff an der Innenseite der Wandung geglüht ≤ 10 mg / m²
hart ≤ 10 mg / m²
Absolut undurchlässig für Gase und beständig gegen UV-Strahlen
Dokumente herunterladen

TEMIX O2® :

TEMIX O2® ist ein Kupferrohr aus CU-DHP, Kupfer hoher Reinheit (Cu > 99,90%) en Cu-DHP, es erfüllt die Norm ISO 1553. Es wird im Werk einer speziellen Behandlung zum Fettfreimachen und zur Entfernung eventueller Rückstände an der Innenseite der Rohrwandung unterzogen. Diese Behandlung macht es geeignet für die Förderung von Sauerstoff und medizinischen Gasen gemäß dem Dokument AFNOR FD S90-155 und der Norm NF EN 737 “Berechnung von Installationen zur Verteilung medizinischer Gase”.
TEMIX O2® erfüllt die Gesamtheit der Spezifikationen und Anforderungen der Norm NF EN 13348 “Kupferrohr für medizinische Gase”, insbesondere bezüglich der Schmiermittelrückstände an der Rohrinnenfläche, die nicht mehr als 10 mg/m2 betragen dürfen.